Unsere Schule

Das Lessing-Gymnasium Lampertheim, kurz LGL, ist ein Gymnasium des Kreises Bergstraße und wurde im Jahre 1987 gegründet. Mit seinen nunmehr ca. 1100 Schülerinnen und Schülern zählt es heute zu den größten Gymnasien des Kreises. Die Schülerinnen und Schüler verteilen sich zu etwa einem Drittel auf die Oberstufe und zu zwei Dritteln auf die Unter- und Mittelstufe.

Die Schule, welche seit August 2013 kommisarisch von Frank Bocksnick, stellvertretender Schulleiter,  gemeinsam mit dem Schulleitungsteam geführt wird, zeichnet sich durch verschiedene Schwerpunkte und Besonderheiten aus. Im Jahre 2007 wurde das Lessing-Gymnasium MINT-EC Schule. Mit diesem Titel (mathematisch-naturwissenschaftliche Excellence-Center an Schulen) würdigen Wirtschaftsunternehmen circa 100 Schulen in der Bundesrepublik, die Naturwissenschaften besonders fördern. Dies hat eine umfangreiche Förderung des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes zur Folge, was sich unter anderem in der modernen Ausstattung des Fachbereiches widerspiegelt.

Das LGL schaut auch zu den Sternen! Als eine der einzigen Schulen in Deutschland besitzt das LGL eine Sternwarte, welche den MINT-Schwerpunkt nochmals unterstützt.

Auch im Bereich Musik setzt das Lessing-Gymnasium neue Maßstäbe. Hier wird durch den gesetzten Schwerpunkt eine Förderung talentierter Schülerinnen und Schüler ermöglicht. Durch eine herausragende instrumentale Ausstattung und zahlreiche Angebote wird dies ermöglicht.

Eine weitere große Säule der Schulgemeinde ist die besondere Förderung begabter und schwächerer Schüler. In der Begabtenförderung setzt man vor allem auf die Schwerpunkte MINT und Musik. Durch die besonderen Möglichkeiten ist hier eine herausragende Förderung begabter Schülerinnen und Schüler möglich. Zur Förderung leistungsschwächerer Schüler wird auf die Lernagentur gesetzt. Hier helfen ältere Schüler den Jüngeren beim Aufholen eventueller Defizite in individuellen Nachhilfestunden.

In jüngster Zeit wurde das LGL selbständige Schule. Durch diesen Status ist es der Schule möglich ein größeres Budget zu verwalten. Das Ziel der Schulgemeinde ist eine Verbesserung des Abiturdurchschnittes über Landesniveau und eine Verringerung der leistungsbedingten Abgängen. Dies wird dem Status der selbstständigen Schule möglich.
Das Lessing-Gymnasium ist auch Europaschule. Durch eine Förderung interkultureller und europäischer Bestrebungen werden vermehrt Schüleraustausche und internationale Angebote angeboten.
Durch all diese Besonderheiten, sowie eine sehr aktive Schülervertretung, herausragende multimediale Einrichtungen und weitere zahlreiche Angebote, zählt das Lessing-Gymnasium Lampertheim zu den herausragendsten Gymnasien in Hessen.