England

Studienfahrt nach England in der Jahrgangsstufe 8

 

Ansprechpartner: Herr Sturm

 

Zeitraum:

Die Studienfahrt nach England findet grundsätzlich im Frühjahr zeitgleich mit dem Frankreich-Austausch (LGL-Schüler/innen in Frankreich) statt. Der Zeitraum ist meistens nach den Osterferien (April/Mai).

Die Abfahrt in Lampertheim ist gewöhnlich sonntags (ca. 06.00 Uhr) und die Rückankunft am darauffolgenden Samstag (ca. 07.00 Uhr).

 

Ablauf:

Busreise (Doppeldecker) und Fährüberfahrt Calais ? Dover zum Zielort (ca. 10 Stunden). Die Unterbringung erfolgt zu zweit oder zu dritt in bezahlten Gastfamilien.

Es handelt sich hier nicht um einen Austausch.

Die Studienfahrt beinhaltet Tagesfahrten nach London (2x), Canterbury, Hastings und die jeweilige Umgebung. Die Rückfahrt erfolgt als Nachtfahrt von Freitag auf Samstag.

 

Programmpunkte:

London: Themse-Bootsfahrt / Stadtrundgang (Big Ben, Houses of Parliament, Buckingham Palace, Trafalgar Square, Piccadilly Circus, Covent Garden etc.)

Globe Theater mit Shakespeare Workshop / Madame Tussaud´s etc.

Hastings: Hastings Castle / Schmugglerhöhlen etc.

Canterbury: Stadtführung / Canterbury Cathedral / Roman Museum etc.

Interviews mit Einheimischen

 

Bisherige Zielorte:

Whitstable+Herne Bay / Brighton / Eastbourne / Worthing

Reiseveranstalter: SET- Studienreisen (Bremen)

Kosten: ca. 330 EUR (Busfahrt, Unterbringung mit Vollpension, alle Eintrittsgelder)

Infoabend:

Der Infoabend findet in der Regel vor den Herbstferien zeitgleich mit der Info zum Frankreich-Austausch (Frau Hebbeker) statt.

Maximale Teilnehmerzahl:

75 Schüler/innen = ca. 15 pro Klasse. Darüber hinaus entscheidet das Los.

Teilnahmevoraussetzungen:

– ein angemessenes Verhalten in einer Gastfamilie

– Zuverlässigkeit

– Neugierde auf England

– etwas Mut

– England-AG zur Vorbereitung auf die Fahrt (ca. 10 Stunden im zweiten Schulhalbjahr)