24.01.14 – Handball WK IV – 3. Platz beim Kreisentscheid

Bericht zum Kreisentscheid Handball WK IV

Am Freitag, d. 24.01.2014 nahm das LGL mit einer Mannschaft, die sich aus Schülern der 5. bis 7. Klasse (WK IV) zusammensetzte, am Kreisentscheid Handball teil.

Das LGL startete mit souveränen Siegen gegen das Goethe-Gymnasium Bensheim und die 2. Mannschaft des AKGs in Vorrunde. Im Spiel um den Gruppensieg gegen das vor allem defensiv stark agierende Starkenburg Gymnasium schien unserer Mannschaft ein wenig der Mut, offensiv frei aufzuspielen, verloren gegangen zu sein. So musste sie sich in einem engen Spiel geschlagen gegeben und traf im Halbfinale auf Birkenau, den Gruppensieger aus der anderen Gruppe. Durch eine spielerisch sehr starke Leistung konnte man das Spiel gegen die Birkenauer, welche unserer Mannschaft körperlich weit überlegen waren, lange offen halten. Letztendlich setzte sich die Mannschaft aus Birkenau, welche immer wieder durch Einzelaktionen zum Torerfolg kam, durch. Im Spiel um Platz 3 konnte unsere Mannschaft an die starke Leistung aus dem Halbfinale nahtlos anknüpfen und spielte sich trotz anfänglichem Rückstand gegen die 1. Mannschaft vom AKG Bensheim eine achtbaren Vorsprung heraus, den sie bis zum Schluss verteidigte. Dank einer starken Mannschaftsleistung, zu welcher alle Spieler aktiv beigetragen haben, und dem unermüdlichen Einsatz von Trainer Rainer Wiedemann (TV Lampertheim) stand am Ende des Turniers ein verdienter 3. Platz zu Buche. In diesem Sinne möchte ich allen Beteiligten meinen Dank für die gute Zusammenarbeit aussprechen!

Willem Koepp