02.04.14 – Schwimmen WK IV – 1. und 2. Platz beim Regionalentscheid in Darmstadt

Am 02.04.2014 nahmen nach achtjähriger Pause erstmals wieder 2 Schulmannschaften des LGL am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Schul- und Trainingsbad in Darmstadt teil. Auf dem Programm standen folgende Disziplinen: 6 x 25m Freistil, 6 x 25m Beinschlag, 4 x 25 m Brust, 6 x 25m Koordination und 10 Minuten Dauerschwimmen. Fast in Bestbesetzung reisten die jeweils 8 Schwimmerinnen und Schwimmer (Wettkampfklasse IV, Jahrgänge 2001-2004) an und schlugen sich mehr als achtbar im starken Teilnehmerfeld. Für die Jungs gab es einen souveränen 1. Platz zu feiern, der die Qualifikation für den Landesentscheid am 14.05. in Wiesbaden bedeutet! Eine tolle Leistung, die von folgenden Schwimmern erbracht wurde: Nico Herchenröder, Florian Keller, Jan Oehm, Nick Oehm, Simon Stöckinger, Hannes Weppelmann, Jan Zimmermann, Lars Zimmermann und Maximilian Röhrborn. Auch die Mädchenmannschaft in der Besetzung Anna-Sophie Glaser, Victoria Lang, Deborah Kärger, Melissa Meinert, Tanja Mörstedt, Zoe Lüderwald, Kira-Patricia Scholz und Hannah Thomas kehrte erfolgreich mit einem 2. Platz zurück nach Lampertheim. Ob dieser auch zur Qualifikation für Wiesbaden langt, ist noch offen. In den kommenden Jahren soll diese Teilnahme wieder regelmäßig erfolgen. Angedacht ist, dass die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Vereinen (LGL, ADS, SG Neptun und DLRG) deutlich intensiviert wird.

Volker Weigand