Französisch

In der Fachschaft Französisch des Lessing-Gymnasiums Lampertheim sind zur Zeit acht Kolleginnen und Kollegen vertreten: Frau Caratiola, Herr Dath, Frau Hebbeker (Fachsprecherin), Herr Knüttel, Frau Ockernahl, Frau Wartenpfuhl, Frau Weimar-Ekdur und Frau Zehfuß.

Französisch wird am Lessing-Gymnasium im Rahmen der 2. Fremdsprache ab Klasse 6 angeboten. Ab Klasse 8 ist Französisch als 3.Fremdsprache wählbar. In der 6. und 7. Klasse haben die Schülerinnen und Schüler je 5 Wochenstunden Französischunterricht. In den Klassen 8 und 9 umfasst die offizielle Stundentafel je 3 Stunden. Zusätzlich bietet das Lessing-Gymnasium im 1. Halbjahr der Klasse 8 eine weitere Wochenstunde in der

2. Fremdsprache an, so dass die Stundenanzahl in Klasse 8 auf das Jahr hochgerechnet insgesamt 3,5 Stunden beträgt. In der Jahrgangsstufe 6 werden 5-6 Klassenarbeiten geschrieben, in den anderen Mittelstufenjahrgängen sind 4-5 Klassenarbeiten vorgesehen.

Um Schülerinnen und Schüler rechtzeitig bei Lernproblemen zu helfen, hat das Lessing- Gymnasium Lampertheim neben der Lernagentur mit dem Kompensationsunterricht in den Hauptfächern ein wirksames Fördermittel eingesetzt. Zur Zeit wird der Förderunterricht in Französisch von Frau Hebbeker in Klasse 8 angeboten.

Das Lehrwerk, mit dem in den Französischgruppen in der Mittelstufe und in den Grundkursen der Einführungsphase gearbeitet wird, ist Découvertes, Série bleue, Bände 1-5 (Klettverlag). Daneben arbeiten die Schülerinnen und Schüler – beginnend in der Mittelstufe und verstärkt in der Oberstufe ? zunehmend mit französischen Lektüren.

Besonders hervorzuheben ist zudem, dass das Lessing-Gymnasium in den letzten Jahren in der Oberstufe neben den dreistündigen Grundkursen immer kontinuierlich einen fünfstündigen Französischleistungskurs für motivierte und leistungsstarke Französischlernerinnen und ?lerner einrichten konnte.

Neben der unterrrichtlichen Arbeit bietet die Fachschaft Französisch des Lessing- Gymnasiums eine Fülle weiterer Aktivitäten an:

Frau Caratiola und Herr Dath leiten die DELF-AG, in der Schüler der Jahrgangsstufen 7/8- 13 auf den Erwerb des französischen Sprachdiploms vorbereitet werden.

In Klasse 8 haben die Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums, die Französisch als 2. Fremdsprache gewählt haben, die Möglichkeit am jährlich stattfindenden deutsch-französischen Schüleraustausch mit der Lampertheimer Partnerstadt Ermont bei Paris teilzunehmen (Leiterin: Frau Hebbeker).

Viele Französisch lernende Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums haben sich zudem erfolgreich an zahlreichen Wettbewerben beteiligt (Bundeswettbewerb Fremdsprachen, Chansonwettbewerb des Cornelsenverlags „Francomusique“, Jugendsprachenwettbewerb des Klettverlags etc.).Besonders hervorzuheben sind die Teilnahmen an den „fêtes des lycéens“ in der Aquitaine, der französischen Partnerregion Hessens, sowie die erfolgreichen Beteiligungen am Jugendliteraturwettbewerb „Prix des lycéens allemands“..

Zudem bietet die Fachschaft Französisch des Lessing-Gymnasiums Lampertheim den Schülerinnen und Schüler immer wieder Gelegenheit der außerunterrichtlichen Begegnung mit der Fremdsprache. Französische Lerngruppen fahren regelmäßig zu den französischen Kinofestivals der „Cinéfête“ in Mannheim oder Darmstadt, nehmen an Ausflügen nach Straßburg teil oder besuchen französischsprachige Theateraufführungen.

Einige Französischlerner und -lernerinnen der Klassen 9/10 haben bereits an langfristigen Schülerausaustauschprogrammen teilgenommen und so 3 Monate (Brigitte-Sauzay-Programm) oder bereits ein halbes Jahr (Voltaireprogramm) in Frankreich verbracht.

Die im Unterricht angewandten Methoden des handlungsorientierten Unterrichts (Szenisches Spiel, Kreatives Schreiben, Filme drehen, Comics zeichnen, Chansons schreiben etc.) zeigen sichtbare Außenwirkung im Rahmen von Leseplakatausstellungen, französischen Theateraufführungen, Filmvorführungen oder Musikdarbietungen etc.

Die Französisch lernenden Schülerinnen und Schüler können zudem in der gut ausgestatteten Französischabteilung der Mediothek stöbern oder die neueren französischen Kinofilme im Rahmen des Unterrichts oder des unregelmäßig in der Oberstufe stattfindenden „ciné-clubs“ auf DVD sehen.

So vermittelt die Fachschaft Französisch des Lessing-Gymnasiums auf vielen verschiedenen Wegen und Kanälen und auf lebendige Art und Weise neben den fremdsprachlichen Kenntnissen die authentische Begegnung mit der Kultur des Nachbarlandes Frankreich.